Direkt springen zu:  Lehrmittel SI • Curriculum EF • Lehrmittel EF • Leistungsbewertung • Lehrerinnen und Lehrer • Fachräume • Projekte

¿Me puede ser útil aprender espaṅol?

Fremdsprachkenntnisse im Zeitalter der Information und Globalisierung zu erwerben sind für Schüler und Schülerinnen (SuS) erforderlich und unumgänglich. Dies bedeutet, dass das Beherrschen einer zweiten oder sogar einer dritten Fremdsprache für die spätere berufliche Zukunft unserer Schüler sehr wichtig ist und von Vorteil sein kann. Spanisch ist neben Englisch eine der meistgesprochenen und somit wichtigsten Sprachen weltweit. Wer Spanisch spricht ist in der Lage sich mit ca. 400 Millionen Menschen zu verständigen, zumal Spanisch in 20 Ländern der Welt die offizielle Amtssprache ist und in den USA über 35 Millionen Menschen Spanisch als ihre Muttersprache angeben.

¡La cultura espaṅola es más que flamenco, paella y siesta!

Das Erlernen der spanischen Sprache eröffnet den SuS Einblicke in eine neue Kultur und Lebenswelt. Mit Hilfe von authentischen Texten (literarische Texte und aktuelle Sachtexten), Liedern, Filmausschnitten sowie diskontinuierlichen Texten (Comics, Karikaturen und Grafiken) erlangen die SuS des Goerdeler Gymnasiums Verständnis für die spanische- und lateinamerikanische Lebensart und können somit in interkulturellen Begegnungssituationen agieren.

¡Aquí se habla espaṅol!

Die gesprochene Sprache stets zu fördern steht im Spanischunterricht des Goerdeler Gymnasiums an erste Stelle, denn jede interkulturelle Begegnung nutzt als häufigste Form die mündliche Kommunikation.

Sekundarstufe I

Spanisch kann als 3. Fremdsprache ab der Klasse 8 im Differenzierungsbereich gewählt werden.

Lehr- und Lernmittel

Wir arbeiten sowohl in der 8. als auch in der 9. Klasse mit dem Lehrwerk „Línea verde 1“ und „Linea verde 2“ von Klett.

Sekundarstufe II

Spanisch kann in der Einführungsphase als neu einsetzende Fremdsprache gewählt werden. Das Fach wird in der Einführungsphase sowie in der Qualifikationsphase vierstündig unterrichtet.

Curricula Sekundarstufe I/II

Ein aktueller Link folgt in Kürze

Klicken Sie hier zum Anzeigen / Download der PDF-Datei. (Spanisch – neu)
Klicken Sie hier zum Anzeigen / Download der PDF-Datei. (Spanisch – fortgeführt)

Lehr- und Lernmittel

Wir arbeiten in der EF mit dem Lehrwerk „ A tope.com, nueva edición“ von Cornelsen und in der Q1 und Q2 werden die Lehr- und Lehrmittel individuell zusammengestellt.

Leistungsbewertungskonzept

Die Fachkonferenz Spanisch hat im Einklang mit § 48 SchulG, § 6 APO-SI, § 13-16 APO-GOSt, den Kapiteln 2 und 3 der Kernlehrpläne für die Sekundarstufe I Gymnasium NRW 2019 und für die Sekundarstufe II NRW, dem Referenzrahmen Schulqualität NRW (Kriterien 2.1.3, 2.4.1, 2.4.2), dem Schulprogramm des Goerdeler-Gymnasiums sowie dem Leistungskonzept des Goerdeler-Gymnasiums die nachfolgenden Grundsätze zur Leistungsbewertung und Leistungsrückmeldung beschlossen:

Ein aktueller Link folgt in Kürze

Kommunikationsprüfung: Die Kommunikationsprüfung wird im folgenden Quartal in allen Kurstypen durch eine mündliche Prüfung ersetzt:

  • Q2 (1. Halbjahr / 2. Quartal)

Facharbeit: In der Sekundarstufe II kann eine Klausur durch eine Facharbeit ersetzt werden, sofern die Schülerinnen und Schüler das Fach Spanisch ab der Jahrgangsstufe 9 belegt haben. Für das Erstellen von Facharbeiten gilt am Goerdeler-Gymnasium eine schuleinheitliche Regelung, die der Schüler- und Lehrerschaft kommuniziert wird.

Wörterbucheinsatz in Klausuren:

  • Spanisch neueinsetzend: ab Q1 (2. Halbjahr / 1. Quartal)
  • Spanisch fortgeführt: ab Q1

Lehrerinnen und Lehrer

Die Spanisch-Fachschaft im Schuljahr 2019/20 – Frau Rittinghaus, Frau Lehnert, Frau Döring und Frau Delgado (v.l.n.r. – es fehlt Frau Lackmann)